Tel: 03441 / 68 88 622 | Email: info@fuks-ev.de
© 2022 www.fuks-ev.de

Die offene Kinder- und Jugendarbeit

Das JUK-CAFE im Haus der Jugend

Das besondere Profil der Einrichtung 1915 erbaut, wurde das heutige „Haus der Jugend“, als „Richard Naether Jugendheim in Zeitz eingeweiht, und der Stadt zum „Wohle der Zeitzer Jugend“ übergeben. Damit konnten verschiedene Vereine und die Stadtjugendpflege schon vor 100 Jahren unter einem Dach Angebote zur Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche unterbreiten. Dank diesen Stiftungszweck, konnte das „Haus der Jugend“ immer als Jugendhaus genutzt werden, selbst durch zwei Weltkriege und mehrere Gesellschaftssysteme hindurch blieb der soziale Zweck erhalten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, das Naethersche Erbe fortzuführen, und somit die Einzigartigkeit unserer Einrichtung zu bekräftigen. Allen Kindern und Jugendlichen bieten wir im JUK-CAFE einen Zugang zu individuellen Förderungen, interessanten Freizeit-, Beratung- und Hilfeangeboten.

Das JUK-CAFE Team

Sozialpädagogin - Kreativangebote - soz. päd. Lernförderung - Erlebnis Pädagogik - Hauswirtschaftliche Angebote - Schulprojekte - Ferienangebote

Heike Friedrich

Sozialpädagoge - Erlebnis Pädagogik - musikalische Freizeitangebote - Sportangebote - Schulprojekte - Handwerk - Medien- Film AG - Ferienangebote

Mario Pacholski

JUK-CAFE

(im Haus der Jugend) Freiligrathstraße 40 06712 Zeitz Leiter der Einrichtung: Mario Pacholski Mail: pacholski@fuks-ev.de Tel.: 03441 / 68 88 623 Mail: juk-cafe@fuks-ev.de Web: www.fuks-ev.de